Nach oben

EEWärmeG

Für alle Arnstädter Fernwärmenetze werden bei Neubauten die Anforderungen des Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetzes (EEWärmeG) erfüllt. Eine anteilige Nutzung von erneuerbaren Energiequellen ist bei Fernwärmeversorgung nicht notwendig. Die Fernwärme ist aufgrund ihrer umweltfreundlichen Erzeugung – mindestens 50% werden durch Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt – den erneuerbaren Energien entsprechend § 7 Nr. 3 EEWärmeG und Nummer VII der Anlage zum EEWärmeG gleichgestellt. Bescheinigungen darüber stellen wir Ihnen auf Anfrage gern aus.

Ansprechpartner