Gleichbehandlung

Gleichbehandlung

Nach § 7 a EnWG sind Energieversorgungsunternehmen verpflichtet, sicherzustellen, dass der eigene Vertriebsbereich gegenüber anderen Strom- und Gashändlern nicht bevorzugt wird. Zur Gewährleistung eines diskriminierungsfreien Netzbetriebes müssen die Versorgungsunternehmen ein Gleichbehandlungsprogramm aufstellen, einen Gleichbehandlungsbeauftragten benennen und über die Umsetzung des Programms jährlich Bericht erstatten.

Gleichbehandlungsbeauftragter:

Herr Mario Werdan

KONEXUS Consulting Group GmbH

Tel: 0 211 / 51 8037 - 08

Mail: mario.werdan(at)konexus-consulting.com

Gleichbehandlungsprogramm

Energieversorgungsunternehmen sind verpflichtet, sicherzustellen, dass der eigene Vertriebsbereich gegenüber anderen Strom- und Gashändlern nicht bevorzugt wird. Zur Gewährleistung eines diskriminierungsfreien Netzbetriebes müssen die Versorgungsunternehmen ein Gleichbehandlungsprogramm aufstellen. 

Bericht zum Gleichbehandlungsprogramm

Bericht über die Maßnahmen zur Umsetzung des Gleichbehandlungsprogramms. Der Gleichbehandlungsbeauftragte ist zur jährlichen Berichterstattung über die Umsetzung des Gleichbehandlungsprogramms verpflichtet.