ARNwärme

umweltfreundlich und komfortabel

Heizwerk Triniusstraße

Die ersten zentralen Heizsysteme in Arnstadt sind mit den großen Wohngebieten entstanden. Viele Arnstädter erinnern sich noch daran, welche Mengen Kohle am Arnstädter Bahnhof dafür verladen werden mussten. In den 90er Jahren wurden die alten Heizanlagen an das Erdgasnetz angeschlossen und hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen installiert.

In den Jahren 2015 und 2016 wurde die erste Generation der Erzeugungsanlagen im Versorgungsgebiet Dornheimer Berg und Triniustraße modernisiert. Im Laufe der Zeit ist das Arnstädter Fernwärmenetz auf über 9 km Länge erweitert wurden.

Die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Arnstadt mbH, die Vereinigte Wohnungsgenossenschaft Arnstadt von 1954 e. G. und viele Vermieter und Gewerbetreibende, die Ihre Geschäftsräume in der Nähe unserer Heizhäuser haben, sind an unser Fernwärmenetz angeschlossen und nutzen die hocheffizient erzeugte Fernwärme zur Heizung und Warmwasserbereitung. Für unsere Kunden steht dabei eine bequeme und kostengünstige Wärmeversorgung im Vordergrund: keine Arbeit und keine Kosten im Zusammenhang mit der Wartung von Heizkesseln, kein Schornsteinfeger, keine Brennstoffbevorratung, kein Platzbedarf für Kesselanlagen oder Brennstofflager.

Fernwärme ist Wohlfühlwärme - bequem und zukunftssicher.

Technischer Service Wärme

Thomas Geiler
Telefon: 0 36 28/7 45-2 80; E-Mail: t.geiler(at)sw-arnstadt.de