Nach oben

ARNwärme

Die ersten zentralen Heizsysteme in Arnstadt sind mit den großen Wohngebieten in den 80iger Jahren entstanden. Viele Arnstädter erinnern sich noch daran, welche Mengen Kohle am Arnstädter Bahnhof dafür verladen werden mussten. In den 90er Jahren wurden die alten Heizanlagen an das Erdgasnetz angeschlossen und hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen installiert. An diesem Erzeugungskonzept wurde festgehalten, auch wenn mittlerweile schon wieder erneute Modernisierungen durchgeführt werden mussten.

Die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Arnstadt mbH, die Vereinigte Wohnungsgenossenschaft Arnstadt von 1954 e. G. und viele Vermieter und Gewerbetreibende, die Ihre Immobilienin der Nähe unserer Heizhäuser haben, sind an unser Fernwärmenetz angeschlossen und nutzen die hocheffizient erzeugte Fernwärme zur Heizung und Warmwasserbereitung. Für unsere Kunden steht dabei eine bequeme und kostengünstige Wärmeversorgung im Vordergrund: keine Arbeit und keine Kosten im Zusammenhang mit der Wartung von Heizkesseln, kein Schornsteinfeger, keine Brennstoffbevorratung, kein Platzbedarf für Kesselanlagen oder Brennstofflager.

Fernwärme ist Wohlfühlwärme - bequem und zukunftssicher.

  • Allgemeines

    In den fernwärmeversorgten Gebieten Arnstadt Ost, Arnstadt Mitte, Arnstadt West und Rabenhold können auch Ein- und Mehrfamilienhäuser an die Fernwärme angeschlossen werden.

    Mehr Infos
  • Wärmeversorgungsgebiete

    Fernwärme können Sie überall da leicht und schnell bekommen, wo das Fernwärme-Netz ausgebaut ist. Verschaffen Sie sich den Überblick.

    Mehr Infos
  • Contracting

    Wenn die vorhandenen Fernwärmenetze zu weit entfernt von Ihrer Immobilie liegen, besteht mit dem Heizungscontracting die Möglichkeit, trotzdem ein Rundum-Sorglos-Paket von uns zu bekommen.

    Mehr Infos

Ansprechpartner