ARNgas

für Privat- und Gewerbekunden

Fast alle neuen und modernisierten Gebäude in Arnstadt, die nicht an unser Fernwärmenetz angeschlossen sind, werden mit Erdgas beheizt. Die Eigentümer haben sich für einen umweltfreundlichen, unkomplizierten Energieträger entschieden.

Das Erdgas kommt - so wie der Strom - über eine Leitung ins Gebäude. An die Gasleitung kann die Heizung (als Zentralheizung oder auch als Therme für jede einzelne Wohnung) angeschlossen werden, aber auch Kochgeräte etc.

Für all dies brauchen Sie keinen Tank. Im Keller kann ein zusätzlicher Raum entstehen, in dem Sie Ihrem Hobby nachgehen können. Sie müssen sich auch nicht darum kümmern, ob noch genügend Brennstoff vorhanden ist und haben keine Bevorratungskosten. Bei uns zahlen Sie nicht auf einen Schlag im Voraus, sondern kontinuierlich am Monatsende.

Moderne Gasgeräte sind wartungsarm, sicher und umweltfreundlich und erfüllen die Auflagen der neuen Energieeinsparungsverordnung. Beim Bau Ihrer Heizung und bei der Auswahl Ihrer Geräte unterstützen wir Sie gern.

Gashausanschlußanlage
Gashausanschlußanlage

In Gewerbebetrieben wird Erdgas nicht nur zur Raumheizung, sondern auch als Prozesswärme genutzt. Nahezu alle großen Arnstädter Gewerbebetriebe haben die Vorteile der Gasversorgung erkannt. Egal, ob Bäckerofen, Schmelzanlagen oder sogar Kälteanlagen – alles ist möglich. Vielfahrer nutzen Erdgas sogar als preiswerten Kraftstoff.

BDEW-Studie: Erdgas im Wärmemarkt


Weitersagen!

Empfehlen Sie uns weiter und erhalten Sie 15,00 Euro Prämie.